Frühstücksliebe: Porridge mit frischen Aprikosen

Porridge mit Aprikosen

Vor ein paar Wochen las ich den Spruch: „Montag ist, was du draus machst. Ich mache zum Beispiel einen Sonntag draus.“ und fand die Aussage ziemlich cool. Nicht, weil ich mir jetzt jeden Montag frei nehme und das Wochenende verlängere, sondern weil ich finde, dass es eine Frage der Einstellung ist. Montag ist, was du draus machst.

Warum also nicht auch montags gut gelaunt aufstehen, sich noch ein paar Minuten Zeit für die schönen Dinge des Lebens nehmen und dann erst in die neue Woche starten? Ganz egal, ob man morgens noch in Ruhe die Zeitung lesen oder eine schöne Runde laufen gehen möchte, ob es eine Yoga-Sequenz ist oder ein ausgiebiges Frühstück: Tu das, was dir gut tut.

Read more

Die 8 besten Grill-Rezepte für diesen Sommer

Heute ist kalendarischer Sommeranfang und vielerorts werden heute Mittsommerfeste zur Sommersonnenwende gefeiert. Vor allem in nördlichen Ländern, wo die Sonne an diesem Tag gar nicht untergeht und man von den ‚weißen Nächten‘ spricht, sind viele alte Bräuche bis heute weit verbreitet. In Mitteleuropa interessiert die meisten Menschen zurzeit wohl eher die Fußball-WM und gute Grill-Rezepte … 😉

Aber ganz egal, ob man die Spiele schaut oder die Zeit anderweitig nutzt: Das schöne am Sommer ist doch, dass man so viel Zeit draußen verbringen kann. Das Wetter der letzten Wochen war (mit kleinen Unterbrechungen) wirklich ein Traum und so habe ich wir sehr viel Zeit draußen verbracht. Ich bin wieder öfter mit dem Rad zur Arbeit oder hab mich abends noch mit Freunden in der Strandbar am Rhein auf ein Kölsch (oder zwei 😉) getroffen. Auch meine Ess-Gewohnheiten haben sich den warmen Temperaturen angepasst und es kommen viel mehr kalte Speisen, Eis und Wassermelone pur auf den Tisch. 😋

Und natürlich Grillen wir ganz viel. Unser Balkon mag zwar winzig klein sein, aber für unseren eben so kleinen Gas-Grill reicht der Platz alle Mal. Nachdem das Grillgut zubereitet ist, wird rasch der Grill weggeräumt, der Tisch gedeckt und die Beilagen geholt – et voilà: ein schnelles, leckeres Abendessen im Freien bei Kerzenschein und Mini-Lampions. 😍

Damit mir auch ja nicht die Idee für das nächste Grillen ausgehen, haben wir nun ein paar unserer lieben Blogger-Kolleginnen gefragt, was den zu ihren allerliebsten Grill-Rezepten gehört. Diese kleine, aber feine Sammlung an ‚all-time favourite‘-Grillrezepten möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Bühne frei für die kreativen und leckeren Ideen unserer Blogger-Freunde:

Read more

Wie ich Achtsamkeit und Dankbarkeit für mich entdeckte #pausedrücken

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Achtsamkeit im Alltag oder besser gesagt ich versuche, mein alltägliches Leben bewusster zu leben und zu genießen. Irgendwann habe ich für mich entschieden, nicht mehr wie ein Hamster im Hamsterrad unterwegs zu sein und schon morgens miesgelaunt aufzuwachen, nur weil Montag ist. Ich möchte mein Leben nicht von dem Gefühl leiten lassen, das man verspürt, wenn das freie Wochenende zu Ende ist und der alltägliche Wahnsinn wieder losgeht. Mittlerweile versuche ich, durch verschiedene Rituale meinen Alltag schöner und entspannter zu gestalten – auch wenn das oftmals leichter gesagt als getan ist.

Read more

Kartoffelsalat mit grünen Bohnen und Speck

Kartoffelsalat mit grünen Bohnen und Speck (ohne Mayonnaise)

Bis zum Sommeranfang am 21. Juni sind es nur noch wenige Tage und der Frühling zeigt sich noch einmal von seiner schönsten Seite. Alles blüht, wächst und gedeiht. Die Tage werden noch ein wenig länger, die Grill-Saison ist im vollen Gange und die Fußball-WM steht vor der Tür. Und was darf da auf keinen Fall fehlen? Die Beilagen zum Grillgut. Und ein Kartoffelsalat ist da doch ein willkommener Klassiker, oder?

Passend zum ausklingenden Frühjahr, dem noch aktuellen Saisonkalender und den steigenden Temperaturen haben wir euch heute ein neues Rezept mitgebracht, bei dem Kartoffeln und Bohnen die Hauptrolle spielen. Unser Kartoffelsalat Rezept punktet nicht nur mit saisonalen Produkten, sondern kommt auch ohne schwere Mayonnaise aus. So kann man sich ohne schlechtes Gewissen noch einen Nachschlag gönnen. Auch Reste kann man ohne Bedenken noch für den nächsten Tag aufheben, falls denn von diesem leckeren Salat überhaupt etwas übrig bleibt. 😉

Read more