Kölscher Klüngel: Crime Cologne – Das Krimi Festival vom 01.-07. Oktober

[Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung für die CrimeCologne]

Wir zwei sind Buchliebhaber und lesen gerne Geschichten der verschiedensten Genres. Durch Nika bin ich zur Thriller Leserin geworden, denn sie hat mich auf eine Lesung von Simon Beckett mitgenommen. Seine Geschichte und detailierte Beschreibung hat mich direkt gefesselt; ich war Feuer und Flamme für seine Bücher.

Gute Krimis und besonders Thriller lösen extremen Nervenkitzel und Herzklopfen bei mir aus, weil ich eine sehr blühende Fantasie habe und die erzählten Geschichten immer direkt als Film vor meinem inneren Auge sehe. Es gab schon Bücher, die ich beiseite legen musste, um kurz durchzuatmen. Zu viel Spannung kann ich nur schwer ertragen. Da mag ich es doch lieber, mir Krimis im TV anzusehen oder auf Lesungen zu gehen, denn da ist das Schlimmste nach etwa 2 Stunden vorbei. 😉

Bücher CrimeCologne Krimi

CrimeCologne

Für alle, denen es ähnlich geht, die sich gern ein wenig gruseln, oder einfach nur gut unterhalten werden möchten, für die haben wir heute eine Empfehlung: Vom 01. bis 07. Oktober findet das Krimifestival „Crime Cologne 2018“, wie der Name schon sagt, in Köln statt. Das Festival bietet ein breites Programm mit internationalen Autoren und tollen Locations. Zum Beispiel gibt es eine Krimibahn der Kölner Verkehrsbetriebe und Lesungen beim Bestatter. Das ist vielleicht nichts für schwache Nerven, aber mit Sicherheit ein Abend der in Erinnerung bleibt.

Read more

Saftiger Birnenkuchen mit Vla

Vor Kurzem machten sich der Herr Bär und ich auf den Weg nach Holland, denn wir wollten endlich mal wieder im Outlet in Roermond nach ein paar Schnäppchen Ausschau halten. Tja, wir hatten zwar einen schönen Vormittag, aber gefunden haben wir leider nichts, obwohl wir etliche Geschäfte abklapperten. Etwas enttäuscht verließen wir das Outlet und hielten auf dem Heimweg noch bei einem großen niederländischen Supermarkt an.

Immerhin dort wurden wir fündig! Während der Herr Bär nach Kaffee Ausschau hielt, war ich im Gang Süßigkeiten zu finden. Neben einer Packung Oreo Kekse mit Erdnussbutter Geschmack für meine Kollegen, wanderte auch noch Lakritz für meine Schwester in den Einkaufswagen. Für mich war nicht so recht etwas dabei, doch dann entdeckte ich das Vla Regal in der Kühlabteilung.

Read more

#nachgefragt bei Steph

Wir freuen uns sehr, dass unser erstes #nachgefragt Interview so viele positive Rückmeldungen von euch erhalten halt, denn ganz ehrlich: Wir lieben diese Reihe jetzt schon! Deshalb haben wir auch gar nicht viel Zeit verstreichen lassen und direkt beim nächsten interessanten Mensch #nachgefragt, um mehr über das Leben, Reisen und Genießen zu erfahren. Wieder bei einer echten Powerfrau und inspirierenden Persönlichkeit: bei Steph.

Steph hat zwar keinen Blog, aber dafür einen wunderbaren Instagram Account [@stephs.elysium], auf dem sie über 11.000 Followern einen Einblick in ihr Leben gewährt. Nika folgt Stephs Account bereits seit einigen Jahren als er noch unter dem Namen ‚Madam.Hirsch‘ bekannt war und der Fokus bei Sport und Fitness lag. Mittlerweile stehen Yoga, Bücher, Spiritualität, Achtsamkeit, Musik, Texte, Selbstliebe und die beiden Katzen Solis und Luna im Vordergrund. Ach, Stephs Instagram Profil ist so vielseitig, da schaut ihr am besten selbst einmal rein.

Nun aber endlich zu unserem kleinen #nachgefragt Interview mit Steph. Nochmal zur Erinnerung: Für jede unserer drei Kategorien Leben – Reisen – Genießen gibt es eine Einstiegsfrage, die bei allen Interviews immer gleich ist. Basierend auf den Antworten, ergeben sich dann die weiteren Fragen. Es wird eben #nachgefragt. 😉

Aus dem LEBEN

Was schätzt du in deinem alltäglichen Leben besonders?

Für mich ist es wichtig, Struktur im Alltag zu haben. Ich bin selten spontan, sondern ein kleiner Monk, der immer alles durchplant… das gibt mir Sicherheit. Morgens habe ich mir angewöhnt eine kleine Routine zu entwickeln, mit der es sich angenehm in den Tag starten lässt. Je nachdem wie ich aufwache, meditiere ich morgens und/oder mach ein kleines Yoga Workout von 15min, um meinen Körper und Geist aufzuwecken.

Danach geht’s mit dem Kaffee unter die Dusche & danach setz ich mich gern hin & schreibe in mein 6-Minuten-Tagebuch. Die Fragen sind immer gleich: wofür bin ich dankbar, was würde meinen heutigen Tag wundervoll machen – und welche positive Selbstbekräftigung soll mich heute begleiten.

Tagsüber lese ich viel – am liebsten moderne Poesie von Rupi Kaur oder Atticus. Das erdet mich tagsüber am besten, wenn ich mich unentspannt fühle oder einfach nicht zur Ruhe komme. Seitdem ich diese Beispiele in meinen Alltag integriert habe, fühle ich mich nicht nur morgens entspannter und ausgeglichener,  sondern hab auch noch den ganzen Tag ein gutes Restgefühl davon.

Read more

Zwetschgen Tarte

Zwetschgen Tarte Sommer Herbst Pflaumen

Jetzt geht es in den Zwetschgen Endspurt, denn die Saison der leckeren Früchte ist nicht mehr lang. Zwetschgen sind so vielfältig einsetzbar und doch backe ich am liebsten Kuchen oder auch diese köstliche Tarte aus ihnen. Um aber auch mal etwas Neues auszuprobieren, habe ich letztens zum ersten Mal Mus aus Zwetschgen hergestellt. Bei der Zubereitung wurde mir erst klar, wie simpel aus einem Kilo frischer Zwetschgen ein köstliches Mus gezaubert werden kann. Read more