Nachhaltigkeit im Advent: DIY Adventskränze, up-cycling Kerzen und weitere Ideen

Zum Abschluss unseres #Nachhaltigkeitsnovember und passend zum ersten Advent an diesem Wochenende, haben wir uns nach nachhaltigen Ideen für die Vorweihnachtszeit umgeschaut und tolle DIY-Ideen zusammen gesucht. Denn gerade im Advent und an Weihnachten fällt unheimlich viel (Verpackungs-)Müll an und wir sind der Meinung: Das muss nicht sein.

Bereits im Sommer hatte Nicola sich schon einige Gedanken darüber gemacht, wie Plastik im Alltag vermeiden kann, woraus schließlich ja auch die Idee zum #Nachhaltigkeitsnovember entstand. Wenn ich nun die ganzen Adventskalender, Plastiktannenbäumchen und üppige Weihnachtsdeko in den Geschäften sehe, komme ich nicht umhin, mich nach Alternativen umzusehen. Selbstgemachte Adventskalender, Kerzen für den Adventskranz und kleine Geschenke, die von Herzen kommen, sind unseres Erachtens viel schöner und zudem viel nachhaltiger.

DIY Adventskranz

Früher habe ich gerne zusammen mit meiner Tante selbst Kränze aus Tannenzweigen gebunden und Schleifen, Nüssen und kleinen Kugeln dekoriert. Wenn es mal wieder schnell gehen musste, dann reichten aber auch einfach vier Kerzen und ein paar Tannenzapfen aus.

Wie wäre es, wenn ihr dieses Jahr einen ganz besonderen Adventskranz selbst gestalten würdet? Wir haben sehr schöne DIY-Ideen entdeckt, die sich auch noch in letzter Minute gut umsetzen lassen.

Kerzen selbst ziehen

Bei einem Adventskalender dürfen natürlich die passenden Kerzen nicht fehlen. Wie ist das bei euch? Kauft ihr vier gleich große Kerzen, die dann (logischerweise) verschieden schnell abbrennen oder bevorzugt ihr vier Kerzen in unterschiedlichen Größen, so dass sie an Heiligabend gleich groß sind? So oder so finde ich es jedes Jahr schade, wenn dann Kerzen-Reste übrig bleiben. Diese kann man doch eigentlich noch wunderbar benutzen, um aus den Resten neue Kerzen zu ziehen.

Adventskalender selbst gestalten

Egal ob als Kind, Jugendlicher oder Erwachsener: Ein Adventskalender gehört zu der Vorweihnachtszeit für mich einfach dazu. Bereits im ersten Jahr meines alten Blogs Little Tiger habe ich dort meine beiden Ideen für selbstgestaltete Adventskalender verbloggt und auch nach all den Jahren bekommt mein Lebensgefährte einen mit Fotos aus dem vergangenen Jahr. Nichtsdestotrotz schaue ich mir jedes Jahr immer wieder gerne neue Ideen auf den verschiedensten Blogs an.

Passende Zahlen für eure Kalender gönnt ihr übrigens auch ganz einfach selbst gestalten, denn bei Geldkariert stellt Kirsten euch gleich zwei Freebies für Handlettering Adventskalender-Zahlen zur Verfügung. Version #1 und Version #2

Wir wünschen euch viel Spaß beim up-cyclen, kreativ sein, basteln und verschenken. Ein paar Ideen für Alternative Weihnachts-Geschenke haben wir übrigens auch noch für euch. Schaut dazu einfach auf meinem vorherigen Blog vorbei; dort findet ihr eine Links-with-Love Sammlung zum Thema Alternative Geschenkideen und auch ein paar Worte zu guten Vorsätzen für das neue Jahr.

Habt die schönste Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.