Schon ein Jahr – Schönste Zeit

Vor einem Jahr haben wir die Schönste Zeit gestartet. Wir haben viel Herz und Leidenschaft in dieses neue Baby gesteckt und hatten Visionen und Wünsche wie wir die Schönste Zeit mit euch teilen wollen. Es geht um unseren Alltag, unser Bewusstsein für uns und unsere Umwelt, unsere Leidenschaft Neues zu erkunden, die Komfortzone zu verlassen und natürlich darf der Genuss nicht zu kurz kommen!

Wir haben tolle Dinge erlebt, Alltägliche Erlebnisse mit euch geteilt und auch kulinarisch viel ausprobiert. Wenn wir auf das letzte Jahr Schönste Zeit zurückblicken gibt es einige Höhepunkte, die wir wohl nicht vergessen werden. Wollen wir gemeinsam einen Blick zurück werfen?

Cheers zwei Menschen stoßen mit Rose Wein an

Leben

In den vergangenen 12 Monaten haben wir euch ein Stück in unser Leben mitgenommen. Unser erster Artikel ging am 10. Mai online und dort erzählten wir von unseren Plänen und Wünschen und wo wir beide eigentlich „herkommen“. Hier könnt ihr nochmal nachlesen: Startschuss

Sein Leben achtsam und bewusst zu gestalten ist auch ein großes Thema auf Schönste Zeit. Wir haben unseren Alltag entschleunigt und versucht unseren Fokus auf die kleinen Dinge, die glücklich machen, zu legen. Mehr zu diesem Thema findet ihr unter der Blogkategorie „Leben“.

Zur Kategorie „Leben“ gehören aber auch unsere Kulturtipps für Köln, der #kölscherKlüngel und #Kulturerleben, hier haben wir euch zum Summerjam Festival mitgenommen, Krimis auf der Crime Cologne gelauscht und unsere Lieblingswochenmärkte vorgestellt.

Außerdem durften wir in unserer Interview Reihe #nachgefragt tolle Frauen interviewen. Viele inspirierende und zum Nachdenken anregende Gespräche sind hier entstanden.

Tja und dann kam uns das „echte“ Leben dazwischen, denn da ist in den letzten 12 Monaten auch viel passiert. Man könnte sagen unser beider Leben hat sich um 180 Grad gedreht und uns vor so manche Herausforderung gestellt! Unser Blog hat darunter etwas gelitten, denn die Zeit und Muße fehlte uns. Langsam kommt die Lust und die Ideen zurück und wir schauen wie es weitergeht.

Reisen

Auch das Reisen hat unser Leben letztes Jahr etwas schöner gemacht . Wir sind zusammen nach Schottland geflogen um am Edinburgh Marathon Festival teilzunehmen. Nach unserem Trip nach Rom und unserem Lauferlebnis dort, wollten wir gerne nochmal im Ausland zusammen bei einem Laufevent an den Start gehen. Wir denken immer noch sehr gerne an diese Zeit zurück! Wollt ihr auch nochmal lesen was wir erlebt haben? …in Laufschuhen durch Rom und …in Laufschuhen durch Schottland

Startunterlagen abholen beim Edinburgh Marathon Festival und Wanderung zum Conic Hill

Ein Highlight war auch der Roadtrip durch Kalifornien, von dem Nika ein ganz besonderes Souvenir mitgebracht hat und inzwischen Mama geworden ist. 🙂 Den Reisebericht hat sie im Oktober letztes Jahr mit uns geteilt.

Rundreise Kalifornien Roadtrip und Boattrip

Genießen

Kommen wir nun zum Genuss. Der darf natürlich nicht fehlen. Wir sind beide Naschkatzen und Genussmenschen. Wir lieben Kuchen, gehen gerne auswärts essen, kochen und backen mit saisonalen Zutaten und bummeln über die Kölner Wochenmärkte.

Spargel foccacia und Rhabarber Chutney auf Holzbrett und Ssteinzeug SChüssel

Unser erstes saisonales Rezept war Foccacia mit grünem Spargel und Rhabarber Chutney – so lecker! Wir haben auch noch einen köstlichen Kartoffelsalat mit grünen Bohnen und Speck gemacht und als die Grill Saison losging haben wir unsere Foodblogger Freunde nach ihren liebsten Rezepten für einen Grillabend gefragt. Hier findet ihr vielleicht eine Inspiration für die nächste Grill Saison, die hoffentlich nicht mehr so lange auf sich warten lässt.

Kartoffelsalat mit grünen Bohnen und Speck in weißer Steinzeug Schüssel auf rot karierter Tischdecke

Weil wir gerne regional einkaufen und uns beim Kochen und Backen an saisonalen Produkten orientieren, war von Anfang an klar, dass wir auch einen kleinen Saisonkalender machen wollen und so haben wir jeden Monat ein Saison Rezept veröffentlicht. Den Link zu unseren Saisonkalendern findet ihr in der Sidebar rechts unten.

Unsere schönste Zeit

Was wir in den letzten Monaten auch gelernt haben: einfach mal den Fuß vom Gas zu nehmen, entschleunigen und nicht nur zu funktionieren, sondern sein Leben leben mit allen Höhen und Tiefen. Den Mut nicht verlieren und auf sein Herz hören! Meistens wächst man mit seinen Aufgaben und fühlt sich stärker. Das letzte Jahr war auf jeden Fall sehr aufregend für uns und hat unser Leben geprägt! Und die Möglichkeit unsere Gedanken und Momente des Glücks zu teilen ist etwas wunderbares!

Habt die schönste Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.